Herbstregatta mit Wind

Veröffentlicht von admin am

Es war das letzte September-Wochenende, was gibt es da schöneres, als bei uns am SCLi das Herbst-Event der Jugend auszusegeln? Nachdem der Sommer sich anfangs noch bis weit in den September gehalten hatte, machte uns das Wetter klar: Jetzt ist Herbst. Es gab Wind, Sonne und ein bisschen Regen. Also das perfekte Segelwetter.

Ein Optibouquet! 😀 Wind, ein paar Wolken und viel Spaß hat das Training gemacht. Wir waren glücklicherweise vor der riesigen Regenfront wieder an Land.

Samstag ging es los mit einem offenen Training. Unser erstes (und auch letztes) für dieses Jahr, da auch wir unsere Aktivitäten aufgrund von Covid-19 stark einschränken mussten. Umso mehr freute uns, dass wir mit vier Lasern und fünf Optimisten auf dem Wasser waren. Darunter drei Neuzugänge, die erst in diesem Sommer bei uns das Segeln gelernt hatten. Nach ein paar Manövern und kreuzen blieb noch etwas Zeit um ein paar Regatta-Starts zu üben.

Diese konnten dann direkt am Sonntag unter Echt-Bedingungen getestet werden, auch wenn es hier und da noch Nachholbedarf gibt. Aber irgendwas müssen wir ja auch im nächsten Jahr noch üben!

Es gingen fünf Laser und vier Optimisten an den Start. In den insgesamt vier Läufen bei gutem Wind konnte sich bei den Lasern Otto Eling den ersten Platz souverän sichern. Bei den Optimisten siegte Lasse Süggeler ebenfalls souverän mit vier gewonnenen Läufen. Insgesamt ein sehr gelungenes Wochenende, das uns hoffen lässt, im nächsten Jahr wieder öfter gemeinsam aufs Wasser gehen zu können! In diesem Sinne wünschen wir euch: Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und bleibt weiterhin alle gesund!

Die neue Art, eine Laser zu segeln: Stehend und fürs Bild posierend. Danke, Otto!

Kategorien: Regatten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.