In diesen Sommerferien haben wieder 24 Kinder, aufgeteilt auf zwei Kurse, das Segeln auf dem Margaretensee gelernt. Seit mehreren Jahren lehrt der Segelclub Lippstadt (SCLi) Kindern das Segeln in Theorie und Praxis auf der Bootsklasse „Optimist“. Auf dem Programm stand unter anderem das Üben von verschiedenen Seemannsknoten und Theorieunterricht zum Thema Sicherheit auf dem Boot, zu Bezeichnungen im Segelsport und zu den Manövern Wende und Halse. Das in der Theorie erlernte konnte dann bei verschiedensten Wetter- und Windverhältnissen auf dem Wasser ausprobiert werden. Die Segelkurse schlossen jeweils mit einer Prüfung ab, mit der der amtlich anerkannte Jüngstensegelschein von allen Teilnehmern erfolgreich erworben wurde.