Aprilwetter am Margaretensee
Segelclub Lippstadt richtet die Lippstädter Segeltage aus

Am 23./24. April fanden am Margaretensee die Lippstädter Segeltage statt. Bei dieser
Regatta der Flying Junior Klasse ist das Ziel jungen Seglerinnen und Seglern die Chance zu
geben von erfahrenen Seglern zu lernen. Auf diesem Weg fanden sich dieses Jahr 13 Teams
zusammen, darunter auch drei reine Jugendteams.
Bei einstelligen Temperaturen, starken und drehenden Winden, sowie Schnee hatten die
Segler mit harten Bedingungen zu kämpfen. Besonders der Sonntag stellte einige Teams vor
große Herausforderungen, dabei blieben auch Kenterungen nicht aus. Nach sieben Läufen
sicherte sich das Damenteam Katharina Korsmeier und Maike Stillecke mit drei ersten
Plätzen den Gesamtsieg und wurden somit auch erste der Damenwertung. Die im Rahmen
dieser Regatta ausgetragene Landesjugendmeisterschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
gewannen Sören Stillecke und Paula Scharf. Auch in diesem Jahr konnten sie sich den Titel
sichern und die zweit Platzierten Justus Rüthing und Otto Eling mussten sich geschlagen
geben. Den dritten Platz der Jugendwertung ersegelten sich Alexander Bittner und Leon
Brehler, die in dieser Konstellation zum ersten Mal miteinander gesegelt sind. Zur
Siegerehrung dankte der erste Vorsitzende Frank Budde den Seglern für die rege Teilnahme
und die zwei erfolgreichen Segeltage.

Zur Ergebnisliste
20160424_150536_resized_4 - Kopie01_IMG_20160423_15595920160424_143236 - Kopie20160424_143253 - Kopie
CIMG4948CIMG4964_Ausschnitt